Drehbücher

Underground Launch Complex
Geschichte

Während des Kalten Krieges in den sechziger Jahren des 20. Jahrhunderts schien es den Politikern und Militärs der damaligen USA notwendig, sich mit Atomwaffen gegen die Gefahr des Kommunismus zu schützen. Um die mit Atomsprengköpfen bestückten Interkontinentalraketen bei einem Erstschlag der Sowjetunion vor der Vernichtung zu bewahren, wurden sie durch unterirdische, atombombensichere Raketenbasen geschützt. Das Titan I Raketensystem war eine der ersten dieser Konstruktionen und war nur während der kurzen Zeitspanne von 1961 bis 1965 aktiv.

Diese Standorte waren die größten aller U.S. Raketenbasen. Nachdem die Basen außer Dienst gestellt wurden, entfernte man die Interkontinentalraketen aus den Silos, baute das militärische Equipment aus und überließ Privatfirmen den Verkauf.

Eine Titan I Basis kann 150 Menschen 30 Tage lang überleben lassen. Das Gelände ist 40-60 Acres groß.

Aufbau
Charakteristisch für Titan I Basen sind die kuppelförmige Konstruktion der zentralen Bereiche. Ein gigantisches Tunnelsystem verbindet sie mit den drei Raketensilos. Naturgemäß ist an der Erdoberfläche von der Basis nicht viel zu sehen: Die drei Öffnungen der Silos, der Haupteingang mit dem großen Lastenfahrstuhl und einige Außenantennen sowie Messgeräte.

Kraftwerks-Kuppel
Zwei Stockwerke, das zweite ist ein offenes Halbgeschoss. Erdgeschoss Durchmesser 130 Fuß. Hier befinden sich die Generatoren, die die Basis mit Energie versorgen. Sowohl hier als auch beim Eingangsportal befinden sich je ein Tank mit Diesel (33.500 Gallonen).

Kontroll-Kuppel
Zwei Stockwerke. Erdgeschoss Durchmesser 100 Fuß.

Eingangsportal
65 Fuß tief, 40 Fuß Durchmesser. Großer Lastenaufzug mit umlaufender Treppe. Neben dem Eingang befinden sich zwei Wassertanks (je 30.000 Gallonen). Vier Rohre führen an die Oberfläche, sie enthalten Windgeschwindigkeits-, Radioaktivitäts- und sonstige Messgeräte.

Silo Areas
Die drei Silo Areas bestehen aus drei Basis-Strukturen:
  1. Dem Silo selbst, 160 Fuß tief mit Oberflächenzugang
  2. Ausrüstungs-Terminal, 60 Fuß Durchmesser, 40 Fuß hoch
  3. Treibstoff-Terminal, 37 Fuß Durchmesser, 37 Fuß hoch. Es enthält einen 26.000 Gallonen Tank mit Flüssigsauerstoff
Jede der drei Silo Areas kann kann mit schweren explosionsgeschützten Türen (6000 Pfund schwer) vom Rest des Komplexes abgetrennt werden.

Antennensilos
Ursprünglich wurden hier Radar-Antennen untergebracht. 67 Fuß tief, 27 Fuß Durchmesser.

Tunnelsystem
Weitläufiges Tunnelsystem mit tausenden Fuß verschiedener Tunnel, vom kleinen Leitungstunnel bis zum 15 Fuß durchmessenden Damm (? causeway). Die meisten Personaltunnel sind 40 Fuß unter der Erde.

Karten Maße
1 Acre 4046,8 m²
1 Fuß 30,48 cm
1 Gallone 3,785 l

Zusammengestellt von Jack

 
 
 
Letzte Aktualisierung am 25. März 2002
Maintained by the Webmaster